Wind

Windboe

Windrichtung

Solarstrahlung

Regen Live


Temperatur

Temp. min

Temp. max

Luftdruck

Luftfeuchte

UV Index

Sonnenschein

Wolkengrenze

Die Woche beginnt bewölkt und regnerisch, bis zur Wochenmitte wird es wieder sonnig und heiß.

Heute

Lange Zeit ist es bewölkt, quer über die Steiermark ziehen auch ein paar Regenschauer durch. Am Nachmittag lockern die Wolken immer öfter auf und machen Platz für etwas Sonne. Überwiegend sonnig wird es bis zum Abend sogar in der nördlichen Obersteiermark. Dazu bleibt es eher mäßig warm mit höchstens 20 bis 25 Grad, in 1500m Höhe sind es etwa 14 Grad. Meist weht nur schwacher bis mäßiger Wind.

Morgen

Viel Sonne und sommerlich warm. Letzte Restwolken ziehen am frühen Morgen nach Slowenien ab oder lösen sich bald auf, für einige Stunden ist es dann wolkenlos. Am Nachmittag können sich ein paar flache Quellwolken entwickeln, bevorzugt über den Bergen. Zum Teil frischt lebhafter Nordwind auf und die höchsten Temperaturen liegen zwischen 22 und 29 Grad, in 1500m Höhe bei etwa 14 bis 18 Grad.

Übermorgen

Oft sonnig. Zum Start in den Tag ist der Himmel strahlend blau. Ausgehend vom Bergland entstehen ab dem Vormittag auch Quellwolken, die sich am Nachmittag ausbreiten und mitunter recht dicht werden können. Meist bleibt es aber trocken. Die Temperaturen erreichen 22 bis 27 Grad, in 1500m Höhe hat es um 15 Grad. Außerdem weht im Tagesverlauf zunehmend lebhafter Nordostwind.

Der weitere Trend

Am Donnerstag trocken mit ein paar sonnigen, aber auch mit bewölkten Stunden. Meist mäßiger Wind und Nachmittagstemperaturen von 23 bis 28 Grad.

Am Freitag wechselhaft mit Sonne, Wolken und einzelnen Regenschauern. Häufig lebhafter Wind und eine Spur weniger warm bei meist 21 bis 26 Grad.