Wind

Windboe

Windrichtung

Solarstrahlung

Regen Live


Temperatur

Temp. min

Temp. max

Luftdruck

Luftfeuchte

UV Index

Sonnenschein

Wolkengrenze

Die Karwoche beginnt noch trüb und kühl, im Laufe der Woche wird es sonniger und wärmer.

Montag

In den ersten Stunden kalt, einiges an Wolken oder Nebel und in der westlichen und südlichen Obersteiermark auch etwas Regen und oberhalb von 1000 bis 1600m unergiebige Schneeschauer. Nach und nach lockert es im Lauf des Vormittages auf. Am Nachmittag scheint in der gesamten Steiermark die Sonne und es wird mild. Die Temperaturen erreichen von Nord nach Süd 8 bis 16, vielleicht auch 17 Grad. In 1500m Höhe hat es zu Mittag um 3 Grad. Zeitweise weht mäßiger bis lebhafter Wind aus Nord bis Ost.

Dienstag

Die meiste Zeit scheint die Sonne. Nach Osten zu gibt es kaum Wolken. Nach Westen zu ist es auch nur vorübergehend bewölkt. Einzelne Regenschauer sind allerdings im Lauf des Nachmittages in der westlichen Obersteiermark nicht ganz auszuschließen. Außerdem besteht in der Früh streckenweise Frostgefahr! Am Nachmittag hat es 11 bis 17 Grad, in 1500m von Ost nach West 2 bis 7 Grad. Es bläst mäßiger Wind aus Süd bis Südost.

Mittwoch

Oft sonnig. Nur einzelne Frühnebelfelder und nur ein paar harmlose Quellwolken am Nachmittag. Mäßiger Wind aus ost bis Nordost. In der Früh kalt, stellenweise auch frostig. Am Nachmittag recht mild mit 13 bis 18 Grad.

Der weitere Trend

Am Gründonnerstag überwiegend sonnig. Nur vorübergehend bewölkt oder nebelig. Mäßiger bis lebhafter Wind aus Nordost bis Südost. Höchstwerte: 13 bis 19 Grad.

Am Karfreitag viel Sonne. Höchstens kurzfristig Nebel und Wolken. Mäßiger Ostwind und immerhin 15 bis 21 Grad.